15.07.2015

Einstreifige Verkehrführung Langener Landstraße


einstreifige Verkehrsverschwenkung

Seit Anfang Juli 2015 steht auf der Langener Landstraße in Höhe Claus-Groth-Straße nur noch ein Fahrstreifen je Fahrrichtung zur Verfügung. Während der Schlitzwandarbeiten und Leitungsumverlegungen wird der der Verkehr zunächst östlich am Baufeld vorbeigeführt. Später wird in der Langener Landstraße eine Behelfsbrücke hergerichtet in der der Verkehr die Tunnelbaugrube auf dem Straßenniveau der Langener Landstraße einstreifig je Fahrtrichtung quert. Der Verkehr kann diese Engstelle ohne nennenswerte Behinderungen passieren. Diese einstreifige Verkehrsführung wird ca. bis Ende 2017 aufrechterhalten.